Senioren

Senioren

At vero eos et accusamus et iusto odio dignissimos ducimus qui blanditiis praesentium voluptatum deleniti atque corrupti quos dolores et quas molestias excepturi sint occaecati cupiditate non provident, similique sunt in culpa qui officia deserunt mollitia animi, id est laborum et dolorum fuga. Et harum quidem rerum facilis est et expedita distinctio.

TSVO - TSV Gaimersheim 1:1

Der TSV Gaimersheim bleibt der Angstgegner der Haunstädter. Mit 0:1 unterlag der TSVO im letzten Heimspiel in diesem Jahr und verlor dadurch das erste Mal in dieser Saison. Die letzte Niederlage stammte aus dem Mai 2019 und auch damals hieß der Gegner Gaimersheim. Paradoxerweise endete auch diese Partie mit 0:1.

Über die gesamte Partie waren die Gäste das aggressivere und laufstärkere Team womit der TSVO seine liebe Mühe hatte. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Gaimersheimer zur ersten Möglichkeit kamen. In der 15.Minute verfehlte ein Schuss aus 25 Metern das TSVO-Tor nur knapp. Drei Minuten später hatten auch die Hausherren ihre erste Chance. Nach Flanke von Dominik Baumeister, schießt Dogan Tiryaki knapp vorbei. Das sollte es zunächst aber auch gewesen sein mit dem Offensivspiel des Tabellenführers. Mit der aggressiven Spielweise der Gaimersheimer kam die Heimelf überhaupt nicht klar. Sobald ein Haunstädter im Ballbesitz war, wurde er von mindestens zwei Gegnern attackiert. Trotz der Spielvorteile konnten sich aber auch die Gäste zunächst keine Torchancen erspielen, der Führungstreffer in der 25.Minute viel eher glücklich. Ein Schuss von Florian Ihring aus 17 Metern, wurde so unglücklich abgefälscht, dass er als Bogenlampe über TSVO-Keeper Daniel Mula hinweg ins Tor fällt. Bis zur Pause spielte sich die Partie überwiegend im Mittelfeld ab, Torraumszenen gab es so gut wie gar nicht.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Hausherren zunächst etwas besser ins Spiel. So hatte Florian Diegel in der 52.Minute den Ausgleich auf dem Fuß. Nach Flanke von links, nimmt er den Ball gekonnt an, schießt dann aber aus 10 Metern knapp vorbei. Was die Anhänger des TSVO zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten, dass sollte auch die letzte gefährliche Tor-Szene für die Haunstädter gewesen sein. Fünf Minuten später wurde ein Treffer der Gaimersheimer wegen Abseits nicht anerkannt. Umso länger die Partie dauerte, umso mehr entblößten die Gastgeber ihre Abwehr, was den Gästen Kontermöglichkeiten ermöglichte. So in der 70.Minute als die Haunstädter Defensive kurz vor der Torlinie gerade noch klären konnte. Drei Minuten vor dem Ende war erneut ein Gaimersheimer über links durchgebrochen, Torwart Mula war bereits ausgespielt aber Domink Obeth konnte gerade noch retten. Letztendlich ändert dies aber nichts an der Haunstädter Niederlage, da man im Angriff einfach zu harmlos war. Zu allem Überfluß kassierte Michael Kloiber in der Nachspielzeit noch eine völlig überflüssige rote Karte wegen Nachschlagens.

TSVO II - TSV Gaimersheim II 1:1
Tor: Philipp Schneider

Spiele TSVO KW46+47

TSV U19 (A1) - Türk. SV Ingolstadt 23:0

FC Gerolfing 2 - TSVO U13 4:2

TSV U15 (C1) - JFG Wassertal - Birktal 2 abgesagt

JFG Pfaffenhofen-Land - TSV U19 (Pokal) 4:3

TSV 1. Mannschaft - TSV Gaimersheim 0:1

TSV 2. Mannschaft - TSV Gaimersheim II 1:1

Sa, 23.11.19 10:00 Uhr TSV U13 (D1) - JFG Schambachtal

Sa, 23.11.19 15:00 Uhr TSV U15 (C1) - TSV Ingolstadt-Nord

TSV 2. Mannschaft - TSV Etting II verlegt

TSVO - FC Geisenfeld 3:0

Einen 3:0-Heimsieg landete der Tabellenführer gegen den FC Geisenfeld. Was sich wie eine klare Angelegenheit anhört war es aber nicht. Wie schon seit Wochen spielen die Haunstädter weit unter ihren Möglichkeiten und konnten erst in der Endphase der Partie den klaren Sieg sicherstellen. 

Dabei begann die Partie mit einem Paukenschlag, denn schon nach einer Minute gingen die Haunstädter in Führung. Nach einem Flankenwechsel spielt Yannik Zühlke den Ball von rechts nach innen, wo Florian Diegel nur noch den Kopf hinhalten muss und zum 1:0 einköpft. Sieben Minuten später hat Diegel sogar das 2:0 auf dem Fuß, schießt aber aus 16 Metern knapp am Tor vorbei. Das sollte es dann aber aus Haunstädter Sicht erstmal gewesen sein. Die Partie verflachte zusehends, ein Unterschied zwischen Tabellenführer und Schlusslicht war nicht zu erkennen. Einzige erwähnenswerte Situation in der ersten Halbzeit war noch ein Freistoß der Gäste aus 25 Metern, der den Außenpfosten streifte (17.).

Weiterlesen: TSVO - FC Geisenfeld 3:0

Spiele TSVO KW45

JFG Donau-Kels - TSV U13 (Pokal) 1:4

MTV 1881 Ingolstadt - TSV U15 (C1) 10:2

(SG) SV Zuchering - TSV U19 (Pokal) 1:9

TSV U13 (D1) - SV Wettstetten 6:0

TSV U17 (B1) - JFG Wassertal - Birktal 0:2

TSV U15 (C1) - (SG) TSV Kösching 2 1:4

Weiterlesen: Spiele TSVO KW45

Spiele TSVO KW44

TSV U11/2 (E2) - TSV Gaimersheim 2 2:1

JFG Donau-Kels - TSV U13 (D1) 0:7

FC Gerolfing 2 - TSV U9/2 (F2) 7:2

TSV U9/1 (F1) - SG Pietenfeld/Adelschlag/Ochsenfeld abgesagt

TSV U19 (A1) - FC Gerolfing 2:1

TSV U15 (C1) - MTV 1881 Ingolstadt verlegt

Weiterlesen: Spiele TSVO KW44

SAVE THE DATE!!!

19.06. - 21.06.2020
Vereinsjubiläum 100 Jahre TSVO


Nächste Spiele


Saison 2019/2020


Winterpause